Startseite
Studioimpressionen
Nailstyling
Pedicure
Body-Sugaring
Augen
 Sabines Bildergalerie
Ingrids Bildergalerie
Anfahrt
Impressum/Kontakt
       


ManiküreNagelhaut zurückschieben, Nägel in Form
feilen, Nagelplatte säubern und aufpolieren,
eine Schicht Klarlack, Nagelöl und Handcreme
20,--€
mit Vinylux-Lackierung
7 Tage haltbar
26,--€
mit Shellac
2-3 Wochen haltbar, keine Trockenzeit,
kein Absplittern, stoß- und kratzfest
38,--€
Powerbehandlung für
schöne Hände
Peeling, Serum und Handmaske15,--€
Nagelverlängerungmit Schablone im System Pulver-Flüssigkeit69,--€
Naturnagel-
verstärkung
im System Pulver-Flüssigkeit48,--€
Auffüllenim System Pulver-Flüssigkeit48,--€
Modellage entfernenincl. Maniküre und Lackieren32,--€


Die Nagelverstärkung und -verlängerung erfolgt im Pulver-Flüssigkeitsystem. Das ist ein 2-komponenten-System das (im Unterschied zum Gel-System) stabiler und deshalb auch dünner gearbeitet werden kann. Dadurch können natürlich aussehende Nägel modelliert werden, die nicht "typisch" künstlich aussehen. Außerdem härtet der Kunststoff an der Luft aus und es entfällt das lästige Brennen im UV-Gerät. 

Das System ist auch als "Acryl" bekannt. Da aber in beiden Systemen - Pulver-Flüssigkeit und Gel - Acrylate enthalten sind, ist diese Bezeichnung ziemlich verwirrend. Der Unterschied liegt bei der Aushärtung. Das Gel-System ist ein photosensibler Kunststoff, der nur mit Hilfe von UV-Licht aushärtet, Pulver-Flüssigkeit arbeitet mit zwei Komponenten, Liquid und Pulver, die erst in Verbindung die Aushärtung beginnen.

Beide Systeme haben Vor- und Nachteile. Ich habe beide Systeme erlernt, arbeite aber nur noch mit dem Pulver-Flüssigkeit-System, da mir das Modellieren mehr Spaß macht und vor allem auch stabilere und dünnere Nägel gezaubert werden können.

Die Verlängerung der Nägel wird nicht mit Tips gemacht. Es werden Papierschablonen so am natürlichen Nagel angebracht, dass mit dem Material, das für die Verstärkung verwendet wird gleichzeitig auch die Verlängerung gemacht werden kann. Die Schablonenverlängerung ist eigentlich die "hohe Kunst" der Nagelverlängerung, da hier ganz ohne Kleber gearbeitet wird (der meistens DER Schwachpunkt der Modellage ist) und so sehr haltbare und stabile Nägel modelliert werden können.

Nagelmodellagen sollten in einem Zeitraum von ca. 3-5 Wochen erneuert (aufgefüllt) werden. Gründe dafür sind 1. dass auch der Kunststoff nach dieser Zeit "verbraucht" ist und 2. die Stabilität der Nägel durch das Nagelwachstum nicht mehr gewährleistet werden kann. Der Nagel kann ganz leicht "kippen".

Bei dem Termin zum Auffüllen, eigentlich wäre "Erneuerung" die bessere Bezeichnung, wird fast alles an Kunststoff, der sich auf dem Nagel befindet mit Hilfe eines Fräsers entfernt. Keine Angst, das ist sehr schonend für den Nagel, da man mit dem Fräser höchstmögliche Kontrolle darüber hat wieviel man an Material wegnimmt.

Die Form, die Länge und das Design der Nägel bestimmen Sie. Ob eckig, rund, kurz oder lang ist längst nicht mehr der Mode unterworfen, sondern wird auf die Bedürfnisse, den Stil und die Nagel- bzw. Fingerform individuell angepasst. Ich stehe Ihnen dabei mit meiner Kreativität zur Seite. Die Auswahl geht von Softweiß-French bis Zweifarben-Glitzerverlauf, mit Swarovski-Steinchen, Shapes, Shellies, 3D-Blüten, echte Blüten.....was das Herz begehrt. Schauen Sie doch einfach in unseren Galerien zum Stöbern vorbei.

Da die Modellage im monatlichen Rhythmus erneuert wird ist auch ein Designwechsel kein Problem. Sie können von French zu pinkfarbenem Glitzerverlauf und dann wieder zu üppigem Grün wechseln, je nach Jahreszeit und Gefühl.

Hygiene wird großgeschrieben, deshalb bekommt jede Kundin eine eigene Feile, die mit Ihrem Namen versehen abgelegt wird und beim nächsten Besuch wieder verwendet wird. Alle anderen Geräte wie Fräser, Nagelhautzangen, etc. sind desinfizer- und sterilisierbar.

Und bitte immer: ÖLEN, ÖLEN, ÖLEN. Am besten dreimal täglich. Nur wenn die Basis (der Naturnagel) gut gepflegt ist und die Nagelhaut weich ist und nicht wuchern kann, ist auch die Modellage haltbar und Sie werden mehr Freude an den Nägeln haben.

Die Nägel können zwischen den Terminen von Ihnen selbst gekürzt und wieder in Form gefeilt werden. Verwenden Sie dazu am besten eine Sandblattfeile. Sollte der Glanz der Nägel nicht mehr so schön sein, dann helfen Sie einfach mit transparentem Lack nach.

Haben Sie Lust Ihre Nägel farbig zu lackieren, dann nur keine Hemmungen. Bitte vorher einen Unterlack auftragen und beim Ablackieren nur acetonfreien Nagellackentferner verwenden. 

Behandeln Sie bitte Ihre Kunstnägel so, wie Sie auch Ihre eigenen Nägel behandeln würden. Also nicht als Werkzeug benützen, knubbeln, nicht mit scharfen Reinigern hantieren (das tut auch der Haut nicht gut und wenn doch dann eben mit Handschuhen) etc. dann werden Sie lange Freude an Ihren Kunstnägeln haben.

Sollte wider Erwarten die Kunstnagelmodellage auf Ihren Nägeln nicht halten, kann das mehrere Gründe haben. Diese können sein: falsche Handhabung, eine zu trockene oder zu feuchte Nagelplatte, hormonelle Schwankungen, Medikamente, etc. Sollte dies der Fall sein, dann einfach mal ein anderes Nagelverstärkungsystem ausprobieren. Vielleicht sind Ihre Nägel perfekt für eine Gelverstärkung. Oder Sie entscheiden sich doch für Ihre Naturnägel. Eine regelmäßige Maniküre bringt Ihre Nägel auch dann auf Vordermann.

Modellagen aus anderen Studios, egal welchem Systems, werden natürlich fachgerecht und schonend vor der Neumodellage von uns entfernt.

Freuen Sie sich jetzt schon auf Ihren nächsten Termin.

Und übrigens...beim Auffüllen oder einer Neuanlage ist natürlich immer bei bis zu zwei Fingern Nailart im Preis enthalten!

 
   
   
   
Top